Annalen   |   Sonstiges

Nassauische Annalen

INHALTSVERZEICHNIS 2017

AUFSÄTZE

Heide Wunder und Alexander Jendorff
Adel und Reformationen: Eine Einführung

Alexander Jendorff
Adel vom Rheingau bis zum Siegerland im Zeitalter der religiös-konfessionellen Reformationen: Vielfalt und Grenzen, herrschaftliche Potentiale und religiöse Sinngebungen

Sabine Arend
Im konfessionellen Netzwerk.
Die Grafschaft Nassau-Dillenburg im 16. Jahrhundert

Dieter Wunder
Konfessionelle Profile adliger Geschlechter?
Die mittelrheinische Reichsritterschaft in den Reformationen des 16. Jahrhunderts

Rüdiger Störkel
Die Hohe Schule Herborn als Bildungsstätte einer reformierten Elite in der Krise des
Dreißigjährigen Krieges

Lorenz Baibl
Neuer Glaube, neue Elite?
Grafenkonversionen und ihre Auswirkungen auf die Führungsschicht in Nassau-Hadamar und Nassau-Siegen

Jens Friedhoff
Catholisch werden und irer churfürstlichen gnaden gern dienen.
Eine konfessionsbiografische Skizze zu Sebastian von Hatzfeldt-Crottorf

Silvia Böhnert
Multikonfessionalität als dynastisches Problem im Haus Nassau um 1600.
Die konfessionsverschiedene Ehe zwischen Johann Ludwig von Nassau-Wiesbaden-Idstein und Maria von Nassau-Katzenelnbogen

Anette Baumann
Religionsprozesse vor dem Reichskammergericht: Der Fall Nassau gegen Nassau

Andreas Göller
Judenschutz zwischen Rheingau und Siegerland im Zeitalter der Reformationen

Lupold von Lehsten
Nobilitierungen als Instrument der kaiserlichen Konfessionspolitik? Beobachtungen zu nassauischen Bediensteten am Hof, in der Verwaltung und im Militär

Rouven Pons
Ästhetizismus und Religion.
Aspekte protestantischer Kunst des späten 17. Jahrhunderts am Beispiel der Idsteiner ‚Unionskirche‘

Holger Th. Gräf
Konfessionsfundamentalismus – Ein taugliches Konzept zur Interpretation des Verhältnisses von Konfession und Politik im 16. und 17. Jahrhundert?

Eine Übersicht der älteren Annalenbände hier als pdf Datei herunterladen.